Willkommen an der GSG!, Welcome to the GSG!, 歡迎來到 GSG!, Bienvenue chez GSG!, Bienvenido a la GSG!, Salvete GSG!
Logo Geschwister-Scholl Gesamtschule

Geschwister-
Scholl-
Gesamtschule

Spanisch

„Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuenAusblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet.“(Frank Harris)

¡Bienvenidos al departamento deespañol!

Spanisch anunserer Schule

Spanisch kann in der Sekundarstufe I und IIangewählt werden:

SekundarstufeI

In der Jahrgangsstufe 6 kann Spanisch als Wahlpflichtfach (WPI) als zweite Fremdsprache gelernt werden. Es bleibt die Möglichkeit, diese Kurse in der Oberstufe fortzuführen und das Abitur (sowohl im Grundkurs als auch – anders als beim neueinsetzenden Kurs – im Leistungskurs) abzulegen.

SekundarstufeII

Wir bietenzudem an, Spanisch als neu beginnende Fremdsprache in derOberstufe zu wählen. In der Einführungs- und Qualifikationsphase wird Spanischin vier Wochenstunden unterrichtet.

„Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuenAusblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet.“(Frank Harris)

¡Bienvenidos al departamento deespañol!

Spanisch anunserer Schule

 Grundsätzliches

Spanisch kann in der Sekundarstufe I und IIangewählt werden...


SekundarstufeI


  • In der Jahrgangsstufe 6 kann Spanisch als Wahlpflichtfach (WPI) als zweite Fremdsprache gelernt werden. Es bleibt die Möglichkeit, diese Kurse in der Oberstufe fortzuführen und das Abitur (sowohl im Grundkurs als auch – anders als beim neueinsetzenden Kurs – im Leistungskurs) abzulegen.
  • Spanisch erfreut sich seit seiner Einführung an der GSG als 2. großen Zulaufs.
  • Der Spanischunterricht findet 3 Stunden pro Woche statt.
  • Wir arbeiten mit dem kompetenzorientieren Lehrwerken „Apúntate/Apúntate ya“.

SekundarstufeII

  • Wir bietenzudem an, Spanisch als neu beginnende Fremdsprache in derOberstufe zu wählen. In der Einführungs- und Qualifikationsphase wird Spanischin vier Wochenstunden unterrichtet.
  • Neben derArbeit mit den kompetenzorientierten Lehrwerk "A_tope“ (Einführungsphase) stehtdie Arbeit mit authentischen Materialien und die Kreierung authentischerSprechanlässe im Fokus der Unterrichtsgestaltung.

 

WarumSpanisch?

  •  Spanisch ist (nach Englisch und Chinesisch) die dritte Weltsprache(455 Mio. Sprecher) und wird in 26 Staaten in vier Erdteilen gesprochen. Diemeisten Sprecher leben in Spanien und Lateinamerika, aber auch in denVereinigten Staaten ist Spanisch - neben Englisch - die am weitestenverbreitete Sprache. Für die unterschiedlichsten Auslandsaufenthalte kann dieseSprache von Nutzen sein.
  • Zahlreiche Handelsbeziehungen zwischen Deutschland undspanischsprachigen Ländern machen die Sprache auf dem deutschen Arbeitsmarktbesonders attraktiv.
  • Wer Französisch oder Latein gelernt hat, hat es mit Spanischbesonders leicht, da es sich auch um eine romanische Sprache handelt und vieleParallelen bestehen.
  • Spanisch macht Spaß und ist modern.
  • Spanisch ist eine wohlklingende Sprache, die uns auch in derPopmusik immer mehr begegnet.


Voraussetzungen

  • WerSpanisch lernen möchte, sollte Interesse an fremden Kulturen und Ländern haben,Freude am Sprechen und Spaß am selbstständigen Arbeiten (Rollenspiele entwerfenund umsetzen, Recherchieren im Internet, Arbeit mit Musik und Film etc.).
  • Darüberhinaus gehört natürlich auch die Bereitschaft dazu, regelmäßig Vokabeln undgrammatikalische Formen zu lernen.
 

Fachschaft

An der GSG unterrichten folgende Lehrkräfte das FachSpanisch:

o   Isabel Castillo Roca (CAST)

o   Felix Goldberg (GOLD)

o   Katja Krüger (KATA)

o   Irena Tadic (TADI)

o   Sarah Umiger (UMIG)

o   Stefanie Zimmermann (ZIMM)

In der Regel sind auch immer Referendare und Refrerendarinnenim Team der Spanisch-Fachschaft  undmanchmal werden wir von Fremdaprachenassistenten und –assistentinnenunterstützt.

 

 ¡Vale la pena estudiar español!

(Eslohnt sich, Spanisch zu lernen!)


 

Dateien zum Download
Dokument Downloaden
GSG-Spanisch-Flyer.pdf
Zusätzliche Informationen