Willkommen an der GSG!, Welcome to the GSG!, 歡迎來到 GSG!, Bienvenue chez GSG!, Bienvenido a la GSG!, Salvete GSG!
Logo Geschwister-Scholl Gesamtschule

Geschwister-
Scholl-
Gesamtschule

Sport

..ist abwechslungsreich, hält gesund, schafft Selbstvertrauen, machtSpaß, bringt Bewegung, fördert jeden Einzelnen, trainiert das Gehirn, bringtSpannung, erfordert Fairness,...

Kurzum: Sportist ein vielfältiges Fach mit besonderem Erziehungspotenzial.

Im Anhang findet sich eine Übersicht der Unterrichtsvorhaben in der Sekundarstufe I!

Das Fach Sport an der GSG

 

Warum Sportunterrichtso wichtig ist...

„Spielen wirheute Fußball?“ – Mitdieser Frage werden Sportlehrer häufig an der Sporthallentür empfangen. Undobwohl diese Frage so simpel scheint, spiegelt sie viele Erwartungen derSchülerinnen und Schüler an den Sportunterricht wider: Spaß haben, vielBewegung, erlernen oder verbessern bestimmter Sportarten, sich „auspowern“,Thematisierung von Sportarten die man gerne macht, sich mit anderen vergleichenund im Wettkampf oder Spiel messen. Gar nicht so leicht, diesen Erwartungengerecht zu werden, wenn man z.B. bedenkt, dass Kinder und Jugendliche ganzunterschiedliche Sportarten gerne machen. Deshalb muss das inhaltliche Angebotbreit gefächert sein: Leichtathletik, Schwimmen, Tanz, Sportspiele, Fitness, Turnenund Kämpfen sind verschiedenste Bewegungsfelder, die im Sportunterricht an derGSG thematisiert werden.

Mit diesembreiten Angebot soll jedem Schüler die Gelegenheit geboten werden, Sporttreibenals sinnerfüllt wahrzunehmen und es in seine aktive Lebensgestaltungeinzubinden. Verschiedenste Gründe können dabei eine Rolle spielen: Sei es, umgesünder zu leben, um Spaß an der Bewegung zu haben, um Gemeinschaft mitanderen zu erleben, um die eigene Leistung zu verbessern, um sich mit anderenzu messen, um Wagnisse einzugehen, um Verantwortung zu übernehmen, sichästhetisch zu bewegen oder Bewegungen kunstvoll zu gestalten. Mit demSchulsport wird die Institution Schule ihrer Verantwortung für den AufgabenbereichKörper und Bewegung, Spiel und Sport gerecht. Das Ziel ist es, unsereSchülerinnen und Schüler an der GSG durch diesen multiperspektivischenSportunterricht zu bestärken, einen Weg in der Zukunft zu gehen, der einlebenslanges Sporttreiben beinhaltet. Verankert ist dies auch in denoffiziellen Rahmenvorgaben für den Schulsport des Landes NRW, denn derDoppelauftrag des Sportunterrichts (die sogenannte Leitidee des Schulsports) besagt ganz klar: „Entwicklungsförderungdurch Bewegung, Spiel und Sport und Erschließungder Bewegungs-, Spiel-, und Sportkultur.“

Sportunterrichtsoll den Schülern also die vielfältige Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur näherbringen und sie gleichzeitig durch Bewegung, Spiel und Sport fördern. Andersals von vielen vielleicht angenommen geht es im Sportunterricht nichtausschließlich um die sportliche Leistung. Darüber hinaus spielen auch Aspekteeine Rolle, die zur Ausbildung von Personalkompetenz und Sozialkompetenzbeitragen: Hilfestellungen geben und annehmen, Rücksicht nehmen, fairmiteinander umgehen, sich anstrengen und vieles mehr. In diesen Aspekten spiegelt sich das besondere erzieherische Potentialdes Faches Sport wider. Nicht zuletzt gehören auch der Umgang mitsportspezifischen Methoden und das kritische Reflektieren und Urteilen hinsichtlichSportsituationen zum Sportunterricht dazu.

 

In diesen Rahmenbedingungen findet das FachSport an der GSG statt...

Das Fach Sport isteines der wenigen Fächer, welches von der Jahrgangsstufe 5 bis zur 13 durchgehend,in der Regel mit 3 Stunden pro Woche, unterrichtet wird. Dies unterstreicht dieBedeutung des Faches. In der Oberstufe, ab der Jahrgangsstufe 12, besteht ander GSG sogar die Möglichkeit einen Sport-Leistungskurs zu wählen (siehe Anhang).

FolgendeSportstätten stehen an der GSG zur Verfügung:

  • 2 Dreifach-Sporthallen (zwei neue Dreifach-Sporthallen sollen 2018/2019 gebaut werden)
  • großer Sportplatz mit umlaufender Rundbahn (Asche), Weitsprunggrube und Kugelstoßring
  • Streetballfelder auf dem Schulhof
  • Tischtennisplatten auf dem Schulhof
  • Brackeler Hallenbad (gegenüber)
  • 100m-Tartanbahn, Kunstrasenplatz und Weitsprunggrube auf der Anlage des Brackel 06

 

Sport findetan der GSG auch neben dem Sportunterricht statt...

Neben demregulären Sportunterricht bieten sich an unserer Schule folgendeaußerunterrichtliche Sport­angebote:

o  AGs: 

·        Tanz-AG

·        Fußball(aktuell für die Jahrgänge 5-9)

o  Ausbildungvon Sporthelfern: Je nachSchülerinteresse findet in unregelmäßigen Abständen die Ausbildung vonSporthelfern statt. Sie können dann unterstützend in den Sport-AGs mitwirken.

o  Abnahmedes Deutschen Sportabzeichens (Jugend und Erwachsene) durch lizenzierteSportlehrerInnen

o  Sport- und Spielfest für die Sek I (unter Betreuung der Oberstufenschüler)

·        Jg.5-6 (Leichtathletik)

·        Jg. 7(Völkerball, Fußball)

·        Jg. 8Basketball

·        Jg. 9Volleyball


o   Schulfahrtmit sportlichem Schwerpunkt: Skifahrtins Ahrntal für 8er (freiwillig) und SP-LK (verpflichtend) 

o   Seit Januar 2017 ist die GSG eine vom DFBausgezeichnete „Eliteschule des Fußballs“ und kooperiert in diesem Rahmen engmit der Jugendabteilung des BVB zusammen dessen Jugendspieler mittlerweile zugroßen Teilen unsere Schule besuchen und ihnen die anspruchsvolle Aufgabe,Schule und Leistungssport  miteinander zuverbinden, ein Stück weit erleichtert wird.

o  DieKooperation mit dem BVB ermöglicht auch, Unterrichtsgänge mit dem Sport-LK zumTrainingsgelände durchzuführen, um dort durch Aktionen wie z.B. einangeleitetes Athletik-Training oder eine Einheit im Footbonaut, einenpraktischen Einblick in den Profi-Fußballsport zu bekommen.

o  Jenach Schülerinteresse, Terminplan und Lehrerbereitschaft nehmen Schüler der GSGan diversen Stadtmeisterschaften teil.Etabliert hat sich insbesondere die Teilnahme an den Leichtathletik­wett­bewerben,aber auch in den Spielsportarten (z.B. Basketball, Volleyball, Fußball) und imSchwimmen wird die GSG regelmäßig durch unsere Schüler vertreten. Selbstverständlichsind wir auch für andere Sportarten offen. Bei Interesse bitte an dieSportlehrer wenden.

·        Schwimmen

·        Leichtathletik:

§ Mannschaftsmehrkampf

§ Staffelmeisterschaft

·        Basketball

·        Volleyball

·        Fußball

·        Tischtennis

·        Handball

·        Schach

·        Fechten

·        Segeln

Dateien zum Download
Dokument Downloaden
Infotext SP-LK_2017.pdf
Dokument Downloaden
Stadtmeisterschaften_uebersicht2017.pdf
Dokument Downloaden
Uebs_Sport UVs Sek 1 _ HP0118.pdf
Zusätzliche Informationen
 
 

Mehr zu:  

»Fächer